Site logo

iPhone Reparatur - iLovphone

Impressum

iPhone Reparatur - iLovphone Impressum

iPhone Service in München Zentrum:


PIPER Patrick (Bitte besuchen sie uns erst nach Terminvereinbarung)
iPhone Reparatur - iLovphone
Ridlerstraße 30
80339 München

U-Bahn-Haltestelle Heimeranplatz U4 / U5
Drei Haltestellen vom Hauptbahnhof entfernt.


www.ilovphone.de
Termin: 089 99300103 oder 0176 42021687
Öffnungszeiten nur nach Terminvereinbarung: Mo-Sa: 08:30–20:00 Uhr








§§ steuerlicher Hinweis: Dieses Unternehmen gilt als Kleinunternehmen nach §19 Abs. 1 UStG und ist nicht umsatzsteuerpflichtig. Demnach werden meine Rechnungen ohne MwSt. ausgewiesen. Eine Umsatzsteueridentifikationsnummer nach § 27a des Umsatzsteuergesetzes, wurde nicht beantragt. Die normale (Umsatz)Steuernummer muss lt. Impressumspflicht nicht auf der Webseite angegeben werden.
Sofern der Dienstebetreiber eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-ID) oder eine Wirtschafts-Identifikationsnummer nach § 139c AO zugeteilt bekommen hat, muß diese Nummer ebenfalls in der Anbieterkennung erscheinen. Die USt-ID-Nr. - bestehend aus den Buchstaben DE sowie 9 weiteren Ziffern - wird vom Bundeszentralamt für Steuern mit Sitz in Bonn und Saarlouis vergeben; sie ist nur für jene Unternehmen erforderlich, die Warenverkehr innerhalb der EU betreiben, und darf nicht mit der normalen (Umsatz-)Steuernummer verwechselt werden! Die normale Steuernummer braucht (und sollte, aus Datenschutzgründen) nicht im Impressum stehen. Auszug:
www.anbieterkennung.de



Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Geltungsbereich 1 Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen – nachfolgend „AGBen“ genannt – gelten für alle Rechtsgeschäfte des Handwerksbetriebes iLovphone – nachstehend „Auftragnehmer“ genannt – nach diesem Vertrag mit seinem Vertragspartner – nachstehend "Auftraggebers" genannt. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer individuell vereinbart wurden. 2 Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Auftragnehmer in Textform bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn der Auftraggeber nicht in Textform Widerspruch erhebt. Der Auftraggeber muss den Widerspruch innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen an den Auftragnehmer absenden.

2. Zustandekommen des Vertrages 1 Gegenstand des Vertrages ist die Erbringung von Reparaturleistungen.   Unsere Angebote im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.   2 Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail) oder telefonisch welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können. 3 Die Abwicklung der Reparatur und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert oder telefonisch.

3. Vergütung 1 Der Auftragnehmer repariert den Reparaturgegenstand zu einem Festpreis und zu der jeweils aktuellen Preisliste. Diese muss in den Geschäftsräumen des Auftragnehmers, dessen Internetseite oder Werbemitteln gut erkennbar aushängen und einsehbar sein oder notfalls mündlich übermittelt werden. Im Zweifel muss der Auftragnehmer den Auftraggeber auf den aktuellen Preis aufmerksam machen. 2 Der Festpreis ist verbindlich und schließt alle mit der Durchführung der Reparatur verbundenen Kosten und Auslagen ein. 3 Wird die Reparatur der Sachen und/oder Geräte aufgrund eines verbindlichen Kostenvoranschlags ausgeführt, so genügt eine Bezugnahme auf den Kostenvoranschlag; es sind dann lediglich die Abweichungen im Leistungsumfang gesondert aufzuführen. 4 Sämtliche Zahlungen sind direkt nach Rechnungsstellung ohne jeden Abzug in bar fällig.

3.1 Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

4. Abnahme 1 Der Auftraggeber ist zur Abnahme des Auftragsgegenstandes verpflichtet, sobald der Auftragnehmer diesen über die Fertigstellung informiert. Die Abnahme soll im Betrieb des Auftragnehmer erfolgen, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Die Abnahme findet statt nach folgender Vereinbarung:       2 Der Auftraggeber kommt mit der Annahme in Verzug, wenn er den Vertragsgegenstand entweder nicht zum vereinbarten Übergabedatum oder nicht auf Aufforderung durch den Auftragnehmer unverzüglich abholt. Im Fall des Verzuges des Auftraggebers mit der Abnahme haftet der Auftragnehmer nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für Schäden an Geräten und Sachen.

4. Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Gewährleistung Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

6. Haftung 1 Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen. 2. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen. 3 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung. 4 iLovphone übernimmt keine Haftung für Datenverluste oder ähnliches. Der Kunde ist verpflichtet selbst für die Sicherstellung der Daten sorge zu tragen. 5 Der Kunde hat selbst sorge zu tragen und zu prüfen ob der uns zugeteilte Auftrag eine Hersteller Garantie besitzt. Hersteller Garantie Reparaturen werden von uns nicht durchgeführt. Sollten Sie jedoch unsere Dienstleitung in Anspruch nehmen, so ist diese Zahlungspflichtig. 6 Wir arbeiten als freies, unabhängiges Unternehmen und sind durch die ´Apple Inc.´ nicht autorisiert, Reparaturen an iPhone-Geräten vorzunehmen. Daraus resultiert, dass bei Eingriffen an genannten Geräten durch uns, die originale Geräte-Herstellergarantie, sofern (noch) vorhanden, erlischt.

<